So bestellen Sie

Damit Ihre Bestellung möglichst reibungslos verläuft, sind im Vorfeld ein paar Dinge zu beachten.

1. Zahlungsmöglichkeiten

Sie können Ihre Bestellung per Vorkasse oder bequem per Bar-Nachnahme bezahlen, bei vielen Artikel ist auch der Versand auf offene Rechnung möglich. Die Zahlungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte direkt dem Bestellformular des von Ihnen gewünschten Artikels.

 

2. Was muss ich bei der Datenvorbereitung beachten?

In welchem Dateiformat kann ich meine Daten anliefern?

Das gängige Format für Druckdaten ist ein PDF. Dieses muss in CMYK oder Sonderfarben farbsepariert und mit Randbeschnitt angelegt sein. Schriften müssen eingebettet oder in Pfade konvertiert sein.

Was bedeutet RGB und CMYK? Wie lege ich Farben richtig an?

Bitte beachten Sie, dass in Ihrer Datei keine Objekte in RGB angelegt sind. RGB sind Farben für die Bildschirmdarstellung und nicht für den qualitativen Druck geeignet. Sofern Sie Objekte in RGB eingebettet haben, konvertieren Sie diese bitte in CMYK. Selbstverständlich können Sie, sofern Ihr Programm dies unterstützt, Sonderfarben auch in HKS oder Pantone anlegen.

Beispiel 1: Sie möchten einen Briefbogen drucken lassen, der aus den Farben schwarz und blau besteht.
Sie legen alle schwarzen Bestandteile des Dokumentes in 100% schwarz an und alle blauen Bestandteile in 100 % Cyan. Dies ist auch
möglich, wenn der Blaudruck nachher nicht Cyan, sondern z.B. in HKS 49 gedruckt werden soll. Teilen Sie uns dann einfach bei Ihrer Bestellung in dem Bemerkungsfeld mit, dass Sie die in Cyan angelegten Bestandteile in HKS 49 gedruckt wünschen.

Beispiel 2: Sie möchten wiederum einen Briefbogen in rot und gelb drucken lassen. Für Rot haben Sie sich die Farbe HKS 23 N ausgesucht und für gelb HKS 4 N.
Legen Sie nun einfach alle roten Bestandteile als Sonderfarbe HKS 23 N und alle gelben Bestandteile in HKS 4 N an.

Was bedeutet bei HKS Farben das N oder K?

HKS Farben werden in 2 Kategorien unterteilt. Einmal HKS N Farben und einmal HKS K Farben. Wobei das N für Naturpapiere steht und das K für Kunstdruckpapiere. Naturpapiere sind z.B. Kopierpapiere oder Offsetpapiere. Kunstdruckpapiere sind alle gestrichenen Papiere, wie z.B. Bilderdruck matt oder Bilderdruck glänzend. Die Bezeichnung N oder K brauchen Sie bei Ihrer Bestellung nicht mit anzugeben, unsere ausgebildeten Fachkräfte wissen genau, welche Farbkategorie sie für welche Papierqualität einsetzen müssen.

Was bedeutet Randbeschnitt?

Für Grafiken die am Rand des Briefbogens stehen benötigt man die sogenannte Beschnittzugabe. Diese dient dem randlosen Druck und sollte 3 mm über das Dokument hinaus angelegt werden.

Briefbogen RandabschnittDie Zugabe von Randbeschnitt ist eine gängige Praxis in der Druckindustrie. Obwohl wir mit modernsten computergesteuerten Maschinen arbeiten, treten insbesondere bei der Verarbeitung des Endproduktes (schneiden) Toleranzen auf. Diese Toleranzen liegen in der Regel unter 1mm, können jedoch je nach Druckprodukt später negativ auffallen. Deshalb werden bei Druckvorlagen 2-3 mm Randbeschnitt hinzugerechnet. D.h. also, dass ein Bild, das genau bis an den Rand gedruckt werden soll, bei der Erstellung des Dokumentes 2-3 mm über den Rand hinaus stehen muss. Diese 2 mm werden nachher bei der Verarbeitung abgeschnitten, somit ist gewährleistet, dass das Bild immer genau bis an den Papierrand geht. Auch wenn das Blatt an dieser Seite durch die Differenz des Schneidens einmal 0,5 mm größer sein sollte. Ist dies der Fall, so bedeutet das nicht, dass das Produkt 1 mm größer als bestellt sein wird, sondern analog hierzu wäre z.B. die linke Seite 0,5 mm kleiner. Der komplette Druck wäre somit einfach um 0,5 mm nach rechts auf der Seite versetzt. Deshalb ist es auch wichtig, Schriften oder andere Objekte, welche nicht im Anschnitt stehen sollen, nicht direkt an dem Seitenrand zu platzieren, sondern diese ca. 5 mm einzurücken. Eventuelle Differenzen bei der Verarbeitung sind somit durch das menschliche Auge nicht mehr wahrzunehmen.

Beispiel: Für Ihren DIN A4 Briefbogen legen Sie eine Datei mit den Maßen 210 mm Breite und 297 mm Höhe an. Um eine optimale Qualität zu erreichen vermeiden Sie es Texte oder Logos näher als 5 mm an den Rand zu setzen. Sollten Sie Grafiken bis an den Rand laufen lassen, ist eine sogenannte Beschnittzugabe von 3 mm nötig. Dies bedeutet, Ihre Grafiken oder Bilder müssen 3 mm über die tatsächliche Größe des Briefbogens hinausragen.

Tonwerte von Rasterflächen sollten einen Mindestwert von 7% nicht unterschreiten. Für niedriger gewählte Tonwerte können wir technisch bedingt keine Garantie gewährleisten. Die Strichstärke "Haarlinie" ist eine Einstellung, der in jedem Programm andere Werte zu Grunde liegen. Da unsere Laserbelichter mit einer Auflösung von 2540 dpi arbeiten, werden Haarlinien wesentlich feiner als auf einem Laserdrucker mit z.B. 600 dpi Auflösung ausgegeben. Haarlinien sind dann bei dem späteren Druck unter Umständen nicht mehr sichtbar. Vermeiden Sie deshalb diese Einstellung und wählen Sie alternativ einen Mindestwert von 0,5 mm. Reklamationen durch die Verwendung von Haarlinien können wir leider nicht anerkennen.

Welche Auflösung soll ich für die Erstellung von Bildern oder eines PDF's wählen?

Sofern auf Ihrem Druckprodukt gescannte Bilder sind, beachten Sie bitte folgende Mindestauflösungen: s/w Bilder = 150 dpi, Farbbilder = 150 dpi, Bilder mit Text = 600 dpi. PDF's oder JPG's erstellen Sie mit einer Auflösung von mindestens 600 dpi. Auch wenn andere Internetdruckereien weniger dpi angeben, empfiehlt es sich auf jeden Fall diesen höheren Wert einzusetzen, um eine bestmögliche Qualität zu erreichen.

Was muss ich bei Vektorobjekten beachten?

Bei der Anlieferung von Vektordateien ist es wichtig, dass alle Texte in Pfade bzw. Kurven umgewandelt sind.

 

3. Bestellung

Auf der Seite Bestellvorgang geben Sie uns bitte alle relevanten Daten, wie z.B. Firmenname, Auftraggeber, Auflage, usw. an. Nachdem Sie die Bestellung abgesendet haben, erhalten Sie umgehend eine Bestätigungs e-mail. Bitte antworten Sie auf diese e-mail und fügen Sie Ihre Daten als Anlage bei.

Achtung: Sofern es sich um eine Nachbestellung zu bestehenden Drucken handelt, senden Sie uns bitte ein vorhandenes Muster zu, damit wir den Farbton genau abstimmen können. Nur so können wir sicherstellen, dass die Farben zusammenpassen.

 

4. Lieferung

Lieferzeit:
In der Regel wird Ihre Bestellung vier Arbeitstage nach Dateneingang bzw. Druckfreigabe per DPD an Sie versandt. Sofern Sie noch Änderungen an den uns übermittelten Daten wünschen, erfolgt die Lieferung vier Arbeitstage nach Ihrer Druckfreigabe

Zustellung:
Die von Ihnen bestellten Artikel erhalten Sie bequem per versichertem DPD-Paket. Die Versandkosten richten sich nach Ihrer Zahlungsart und können unter Produkte und Preise entnommen werden.

Lieferung in andere EU-Länder:
Eine Lieferung in andere Länder der EU ist ebenfalls möglich. Fragen Sie hier bitte jedoch nach den Individuellen Preisen für Auslandspakete per e-mail an.

Lieferung in nicht EU-Länder:
Eine Lieferung in nicht EU-Länder ist ebenfalls möglich. Fragen Sie hier bitte jedoch nach den Individuellen Preisen für Auslandspakete per e-mail an.

Lieferung zu einer bestimmten Uhrzeit:
Eine Lieferung zu einer bestimmten Uhrzeit ist leider nicht möglich.

 

5. Qualität / Reklamationen

Wir produzieren auf modernsten Offsetdruckmaschinen und geben Ihre Daten nicht an andere Druckereien weiter. Somit ist ein gleichbleibend hoher Qualitätsstandard garantiert. Jedes Produkt durchläuft vor Auslieferung unsere strenge Qualitätskontrolle. Sollte dennoch einmal etwas nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit ausgefallen sein, rufen Sie uns an: Tel: 0 23 51 / 99 77 5-0 oder schreiben Sie uns eine e-mail.

Wir werden alles daran setzten, die Probleme aus der Welt zu schaffen und Ihnen ggf. Ersatz liefern.

Zuletzt angesehen